LandBau e.V.

Verein zur Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung
des naturnahen bäuerlichen Lebens

Vogelnisthilfen

Nisthöhlen-Aktion Im Februar 2019 haben wir an verschiedenen Stellen auf dem Gelände Nisthöhlen für Singvögel angebracht. Im Bild links eine Befestigungsaktion in einem alten Birnbaum.

Nachdem im Winter 2018 im Wulkower Dorfpark ein Teil des alten Baumbestandes gefällt werden musste, sehen wir diese Aktion als kleinen Beitrag, durch die Fällung verloren gegangene Nistplätze (z.B. in alten Spechthöhlen) zu ersetzen.

Insgesamt haben wir sieben Nisthöhlen für Singvögel angebracht, die durch die verschiedenen Einfluglochgrößen für unterschiedliche Vogelarten geeignet sind, u.a. für Kohlmeisen, Blaumeisen und Stare. Für den Zaunkönig haben wir eine sogenannte Zaunkönighöhle, ein kugelförmiges Nest, in Bodennähe im Gebüsch befestigt.

Im März ist nun schließlich noch ein Falkennistkasten hinzugekommen, der seinen Platz ein Stückchen unterhalb des Storchennestes am ehemaligen Feuerwehrschlauch-Trocknungsmast gefunden hat.

Am 28. März sind die Störche wieder eingetroffen. Nun sind wir gespannt, ob es eine Nachbarschaft mit Falken geben wird und natürlich, ob die Nisthöhlen angenommen werden...

Der Frühling kann kommen!

Das Storchennest

Storchennest Im Dezember 2011 haben wir von Seminarteilnehmern im Ökospeicher ein Storchennest geschenkt bekommen. Es wurde auf dem Schlauchtrocknungsmast der Wulkower Freiwilligen Feuerwehr, der auf unserem Grundstück steht, installiert. Dass gute Arbeit geleistet wurde, ist schon bewiesen: Im April 2012 wurde das Nest durch ein Storchenpaar bezogen. Seitdem sind die Störche jedes Jahr wiedergekommen.

Ankunftsdaten und Bruterfolge
Jahr Junge Ankunft
2012 - 24./25.04.
2013 - 25.04
2014 2  
2015 - 09./18.04
2016 2 02./05.04.
2017 1 01./02.04
2018 2 20.03
2019   28.03.